Hintergrund

Wissenschaft

Im Mittelpunkt der Arbeit von Oncompass Medicine wird der molekulare & klinische Nachweis sorgfältig geprüft und bewertet.

Die sich ständig weiterentwickelnde evidenzbasierte Medizin erfordert Informationen auf höchstem Aussageniveau. Die molekularen Profile von Oncompass Medicine beziehen sich hauptsächlich auf die Datenbank des SANGER-Instituts für somatische (auf den Körper bezogenen) Mutationen in Krebs (COSMIC Catalogue of Somatic Mutations in Cancer) und auf begutachtete Veröffentlichungen in PUBMED.

Wir achten auch besonders auf Projekte des CANCER GENOME ATLAS, der ständig die genomische Landschaft der Krebsarten erweitert.

Einige Biomarker gehören bei Arzneimittelzulassungen für bestimmte Tumorarten dazu (z.B. EGFR – Gefitinib). Die Veröffentlichungen von klinischen Studien können dann anzeigen, dass ein zielgerichtetes Medikament beim Vorhandensein von prädiktiven Biomarkern bei anderen Tumorarten wirken kann (zum Beispiel HER-2 – Trastuzumab bei Dickdarmkrebs).

Es ist nicht ungewöhnlich, dass nur Fallstudien mit tiefgreifenden Ergebnissen veröffentlicht werden. Um die mögliche Wissenslücke (z.B. keine präklinischen Daten) zu schließen, ist Oncompass Medicine der Meinung, dass der molekulare und biologische Beweis bei der Entscheidungsfindung eingebunden werden muss.

Die Oncompass Medicine ist auch fest davon überzeugt, dass ihr zukünftiger Fokus eher auf stabile Ergebnisse aus der Klinik und von biologischen Fachgesellschaften als auf geringfügige Effekte liegen muss, auch wenn letztere statistisch bewiesen sind.

Wir verwenden für Beweise ein zweistufiges Rangfolgesystem. Wie bei der klassischen evidenzbasierten Medizin bezieht sich das erste auf die Art des Experiments. Das zweite versucht die Robustheit der Daten zu zeigen. Als Beispiel schließen KRAS-Mutationen nahezu 100%ig ein Ansprechen auf bestimmte EGFR-Inhibitoren aus, während die Daten zur Signifikanz von PIK3CA-Mutationen nicht so stabil sind.

Sagen sie es weiter

Seien Sie sozial. Helfen Sie anderen, sich gegen den Krebs zu behaupten.
ONCOMPASS Gmbh.   |   Privacy Policy / Impressum